IMLOCHHAEMMER GT Series

Die neue IMLOCHHAEMMER Generation

Die neue OCMA DrillTech Imlochhaemmer GT Serie wurde entwickelt, um bei einigen der anspruchsvollsten Anwendungen eine höhere Bohrleistung zu erzielen als bei den anderen Imlochhaemmer auf dem Markt. Ihre beachtliche Leistung stellt sicher, dass jedes Bohrprojekt zu geringeren Kosten pro Bohrmeter ausgeführt wird.

Die GT-Serie wurde für alle Bohranwendungen wie Brunnenbohren, Sprengbohren / Steinbruchbohren, Geothermiebohren, Explorations- und Baubohren gebaut und entwickelt.

Die GT-Serie verwendet Bohrkronen ohne Blasrohr oder Fußventil „Tubeless Technology“ und der robuste Schaft mit 12 Keilnuten verringert den Verschleiß beim Bohren in gebrochenem oder weicherem Boden.

Vorteile und Innovationen

DTH-Hammer-GT-Series-advantages

Bohrkronen schaft mit 12 Keilnuten und hartem Futter zur Optimierung der Verschleißfestigkeit. Die GT-Serie wurde entwickelt, um das Blasrohr / Fußventil aus dem Bohrer „Tubeless Technology“ zu entfernen.

Gehärtete und strapazierfähige Verschleißhülse für optimale Beständigkeit bei abrasiven Bedingungen und längere Lebensdauer des Hammers.

Das robuste, nicht mit Öffnungen versehene Kolbendesign erhöht die Aufprallenergie auf den Bohrer und verbessert die Bohrleistung.

Die DTH-Imlochhaemmer GT-Serie sind mit einem „Choke-System“ ausgestattet, mit dem der Bohrer die Luftmenge durch den Hammer regulieren kann, um die Schneidevakuierung beim Bohren unter einer Wassersäule zu optimieren.

Die innovative Luftströmungskammer optimiert die Luftausdehnung und -kompression durch Minimierung von Turbulenzen und Erreichen einer hohen Kolbenschlagfrequenz, einer schnellen Durchdringungsrate und eines geringeren Luftverbrauchs, was niedrigere Kraftstoffkosten pro Bohrmeter bedeutet.

ANFRAGE IMLOCHHAMMER GT SERIE

DTH HAMMER Model GT Series

QUANTITY

COMPANY NAME

COUNTRY

EMAIL Address